Für den Fall, dass dem Körper die Energie ausgeht

Andauernd entkräftet und abgeschlagen, flott abgearbeitet, unkonzentriert oder schwindelig? Diese Beschwerden können Vorboten auf einen Mangel an Eisen sein. Andere erdenkliche Anzeichen sind Fahlheit, brüchige Nägel der Finger, Alopezie und eingerissene Winkel des Mundes. Eisen spielt im Stoffwechsel eine zentrale Rolle als Element des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin. Dieser trägt den Sauerstoff von der Lunge zu den Körperteilen und Geweben, wo er benötigt wird, um aus Nahrungsmolekülen Leistung für den Stoffwechsel zu gewinnen – ohne Eisen daher kein befriedigender Sauerstofftransport und somit auch keine Leistung.

 

Eisenmangel: Wer ist berührt?
Leute mit langwieriger Herzschwäche oder Darmerkrankung, Vegetarier und ältere Personen leiden nicht selten unter Eisenmangel. Frauen sind im Übrigen wegen des Blutverlusts durch die Periode betroffen. Unter Eisenmangel sinkt verstärkt die Belastungsfähigkeit und hierdurch die Lebensqualität. Die Krankheitszeichen reichen von langwieriger Niedergeschlagenheit über Schwindel bis hin zu Traurigkeit

 

Gefahrvoll: Eisenmangel bei Herzschwäche
Besonders bedeutsam sind die schlechten Konsequenzen eines Eisendefizits bei Leuten mit einer Pumpschwäche des Herzens – der sogenannten Herzinsuffizienz. Denn wie bei einem Aggregat, dem der Spritausgeht, wird die Leistungsfähigkeit des sowieso geschädigten Pumporgans auf diese Weise weiter geschwächt. Nach neueren Analyseen weist etwa jeder zweite Homo sapiens mit Herzschwäche in der EU einen Eisenmangel auf. Wissenschaftler an der Universität Hannover haben kürzlich herausgefunden, dass der Herzmuskel von herzschwachen Kranken prägnant weniger Eisen enthält als der von Gesunden und auch die Eisenregulation nicht fehlerfrei funktioniert. (djd).

 

Frühzeitige Diagnose ist wesentlich
Berichtigt man den Eisenmangel gezielt, kann dies nicht nur Symptome wie Kurzatmigkeit erleichtern – die Leistungsfähigkeit insgesamt sowie die Lebensqualität der Patienten bessern sich. Die neusten Vorgaben der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie empfehlen deshalb für Herzschwäche-Patienten eine frühe Krankheitserkennung des Eisenmangels sowie die intravenöse Behandlung mit Eisencarboxymaltose. Durch die Gabe von Eisen direkt in die Vene kann der Darm umgangen werden und das Eisen gelangt in den benötigten Mengen ohne Umschweife in den Korpus. Nebenwirkungen treten bei dieser Art der Verabreichung deutlich seltener auf als bei Eisengabe in Tablettenform – darüber hinaus bleibt der Eisenspeicher bei der intravenösen Gabe von Eisen nachhaltig gefüllt. (djd).

……………………

 

Wer sich über gesunde Ernährung informieren möchte, wird schnell von Ratschlägen überhäuft – und bleibt meist ratlos zurück. Gerade deshalb macht es Sinn sich über Vitalstoffe und einen gesunden Lifestyle zu informieren.    Für eine gesunde und ausgewogne Ernährung sind Vitamine und Mineralstoffe auf dem Speiseplan Pflicht. Von offizieller Seite wird empfohlen täglich 5 – 10 mal frisches Obst und Gemüse zu verzehren. Viele Menschen schaffen das jedoch nicht in ihrem stressigen und hochtourigen Alltagsleben. Ich habe keine zeit mich darum zu kümmern mag kurzfristig funktionieren, aber auf lange Sicht kann es gravierende Konsequenzen geben. Wer frühzeitig vorbeugt hat mehr davon im Alter, nicht nur in Puncto Freiheit und Finanzen, sondern auch wenn es um Vitalität, Wohlbefinden und Fitness geht.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.